Wie werde ich Mitglied?

Seit Bestehen des BdV engagieren sich Menschen in unseren Reihen für die Anliegen der Vertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler. Auf über 100.000 freiwillig Tätige können wir in unseren Strukturen zurückgreifen. Aus Solidarität und Empathie mit den Landsleuten aus den unterschiedlichsten Herkunftsgebieten, aus Verantwortungsbewusstsein für die von Vertreibung und Aussiedlung betroffenen Menschen, aus Verantwortung für das Kulturgut der Vertriebenen, aus Liebe zur Heimat und Verantwortung für die Geschichte setzen sie ihre Freizeit, ihre Kompetenzen und nicht selten auch eigene Mittel ein, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Kultur, Tradition, Heimatpflege, Unterstützung gemeinschaftsfördernder Maßnahmen in den Heimatgebieten, Pflege von Patenschaften mit den Heimatgemeinden, Freizeiten für Kinder und Jugendliche und natürlich auch die soziale Beratung und Betreuung von Vertriebenen, Aussiedlern, Spätaussiedlern stehen gleichwertig als Tätigkeitsschwerpunkte nebeneinander.

Beim BdV und seinen bis in die untersten regionalen Gliederungen greifenden Strukturen finden Interessierte, die für die Ausübung des Ehrenamtes notwendigen Rahmenbedingungen,  wie Anbindung an feste Strukturen, bei denen man auf Gleichgesinnte trifft, in denen man Erfahrung austauschen kann, Problemlösungen erörtern und finden kann, wo es sowohl öffentliche als auch persönliche Anerkennung für die geleistete Arbeit gibt, wo man Informationen, Fortbildung und Qualifizierung findet. Wir laden Interessierte ein, sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren!

Auch natürliche Personen können Einzelmitglied des BdV Landesverbandes Nordrhein-Westfalen e. V. werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 78,00 € pro Kalenderjahr, darin enthalten ist die Verbandszeitung „Deutsche Umschau“.

 

Anträge auf Mitgliedschaft können formlos an die Landesgeschäftsstelle eingereicht werden. Sie können den Antrag als PDF-Datei ausdrucken, ausfüllen und via Fax, Post oder E-Mail an unsere Kontaktdaten absenden:

 

BdV Landesverband NRW e. V.
Bismarckstr. 90
40210 Düsseldorf

Fax: 0211/350362
E-Mail: kontakt@bdv-nrw.de